Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Image Hosted by ImageShack.us
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 166 mal aufgerufen
 Sonic the Hedgehog
Alanar Offline

Schnellster Igel der Welt


Beiträge: 628

11.11.2007 02:48
Sonic Rush Adventure antworten

"Sonic Rush" für den DS war ein Lichtschimmer in der Geschichte des blauen Igels. Während die 3D-Episoden nach und nach an Qualität abzunehmen scheinen (wobei "Shadow the Hedgehog" und "Sonic and the Secret Rings" meiner Meinung nach sehr gelungen sind), stach der Handheld-Titel wieder heraus. Das Spiel war von Erfolg gekrönt. Anders lässt sich nicht erklären, dass jetzt bereits der Nachfolger "Sonic Rush Adventure" in den Händlerregalen steht.

Sehr lange habe ich das neue Handheld-Abenteuer noch nicht gespielt. Es beginnt aber schon mal etwas gemächlicher als der Vorgänger. Wurde man bei Teil 1 noch gleich in den ersten Level geschmissen, darf man dieses Mal zuerst einem Dialog lauschen (mehr oder weniger, es gibt keine Sprachausgabe, lediglich kurze Sprachfetzen) und ein Tutorial durchspielen. Danach geht es nicht zum ersten Level sondern erstmal zum Äquivalent der Special Stages.

Zu Beginn darf man neue Inseln (= Level) mit einem Jetski ansteuern. Das funktioniert ähnlich wie die Special Stages im Vorgänger und steuert sich hervorragend. Das Geschwindigkeitsgefühl kommt sehr gut rüber und es macht Spaß, über das Meer zu heizen. Hin und wieder kann es auch passieren, dass man einem feindlichen Roboter-Hai über den Weg läuft, der Sonic zu einem Rennen herausfordert. Gewinnt Sonic das Rennen, gibt es einen Chaos Emerald. Worauf das hinausläuft, kann man sich denken. Image Hosted by ImageShack.us

Die eigentlichen Level funktionieren so, wie 2D-"Sonic"-Titel nun mal funktionieren: Man läuft von links nach rechts, sammelt Ringe und rennt Gegner über den Haufen. Das ganze macht wieder einen Heidenspaß und da man auch hier beide Bildschirme im Auge behalten muss, ist für interessante Situationen gesorgt. Ähnlich wie die Paraglider-Abschnitte im Vorgänger gibt es nun kleine Miniabschnitte bei einigen Level, wo man zum Beispiel drei Ranken hinuntergrindet und Hindernissen ausweicht oder eine Lore in die richtige Richtung lenkt.

Man erledigt die Level dieses Mal aber nicht nur, um zum nächsten zu gelangen, sondern sammelt dabei auch Materialien. Diese werden benötigt, damit Tails neue Gerätschaften und Vehikel bauen kann. Das bedeutet aber auch, dass man zu alten Abschnitten zurückkehren muss, um sie der Materialien wegen abzuschließen. Das soll mit der Zeit ein wenig nervig werden, bisher stört mich das jedoch nicht.

Bisher würde ich sagen, dass "Sonic Rush Adventure" durchaus lohnenswert ist. Das neue Piraten-Setting mag zwar nicht jedem zusagen (gerade nach dem ganzen Piraten-Overkill dank "Fluch der Karibik" ), das Spiel ist deswegen aber noch lange nicht schlecht.

--------
No animals were harmed in the making of this signature...
Except 14 kittens, 2 roosters, a donkey, 7 chihuahuas, 472 emperor penguins, 39 llamas, 8 marbled polecats, 6 humans, 91 krill, and 4, no, 3 coons.
--------

kratos Offline

Super-Admin


Beiträge: 4.535

01.12.2007 15:26
#2 RE: Sonic Rush Adventure antworten

Hab schon öfter ma von diesem Spiel gehört und auch gelesen.....auch das was du dazu schreibst klingt sehr interessant ^^ Nur leider hab ich keinen DS Image Hosted by ImageShack.us

Ich bin der Admin! Also Vorsicht sonst kracht's!!! Höhö ^^




 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor